Der Verwendungszweck der Überweisung ist falsch, was ist zu tun?

Wenn bei der Zahlungsmethode "Vorkasse" oder "Rechnungskauf" bei der Überweisung nicht die Short-ID (xxxx.xxxx.xxxx) als Verwendungszweck angegeben wird, kann die Zahlung systemseitig nicht automatisch zugeordnet werden. Eine manueller Eingriff muss vorgenommen werden.

Um den Prozess der manuelle Zuordnung der Zahlung zu starten, gehen Sie bitte wir folgt vor:

  • Melden Sie sich im Unzer Insights an.
  • Gehen Sie in den Bereich Rechnungen.
  • Wählen Sie hier den entsprechenden Fall aus, indem Sie die Transaktion anklicken.
  • Sie sind in der entsprechenden Bestellung und können das Kontaktformular ausfüllen. 

Benötigt werden zwingend folgende Informationen: 
  • Überweisungsbeleg/ Kontoauszug 
Sowohl der Verwendungszweck als auch das Datum müssen ersichtlich sein!


Sollten Sie uns keinen Überweisungsbeleg/ Kontoauszug senden können, werden mindestens folgende Daten benötigt: 
  • Datum der Überweisung 
  • Angegebener Verwendungszweck 
  • Betrag der Überweisung 
  • Auftraggeber 
 
Alternativ können Sie uns eine E-Mail mit den oben genannten Daten und der Short-ID der Transaktion an support@unzer.com schicken. 

Die Transaktion ist nach manueller Zuordnung als Geldeingang im Unzer Insights sichtbar. 
0%
0%